FondsSecure Systematik

Warum in den FondsSecure Systematik investieren?

Auf den Punkt gebracht, machen die folgenden drei Aspekte den FondsSecure Systematik zu einem Basisinvestment in jedem Depot mit einer zumindest mittelfristigen Anlagedauer:

1. Es handelt sich um einen hoch flexiblen, vermögensverwaltenden Dachfonds, der sich aktiv an die Marktverhältnisse anpasst, über ein sehr breites Anlagespektrum verfügt und ein mittelfristiges Renditeziel von 4-6% hat.
2. Die Anlagestrategie berücksichtigt nachhaltige Anlageaspekte mit sozialer/gesellschaftlicher Ausrichtung, die weniger Risiken beinhalten.
3. Durch die Kombination eines fundamentalen Research mit einem quantitativen Investmentansatz kann der Fonds gezielt die relative Stärke von Wertpapieren und Aktien nutzen und zugleich die Marktrisiken begrenzen.

exklusiver BörsenausblickAnlagestrategie

Der FondsSecure Systematik ist ein flexibler Multi-Asset-Dachfonds, der weltweit in Investmentfonds und sonstige Wertpapiere aus verschiedenen Branchen, Regionen und Segmenten investiert. Anlageziel ist es, einen mittel- bis langfristig hohen Ertrag zu erwirtschaften. Um dieses Ziel zu erreichen, investiert der Fonds überwiegend in Investmentfonds und Aktien, kann aber in schwierigen Marktphasen auch defensive Wertpapiere (z. B. Geldmarktfonds), Gold oder einen hohen Kassenbestand halten.
Assetallokation, Titelauswahl und Timing werden nach fundamentalen Aspekten mithilfe eines Multifaktorenmodells bestimmt, in dem das Kriterium „relative Stärke“ und das Momentum eine wichtige Rolle spielen. Bei der Selektion der Zielfonds und Einzeltitel werden auch Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt. Entsprechend dem Nachhaltigkeitskonzept des Fonds erfolgen der Ausschluss von Atomkraft, Rüstung, Menschen- und Arbeitsrechtsverletzungen und die Vermeidung kontroverser Aktivitäten gemäß UN-Global Compact bei allen Anlagen.
Factsheet FSWertpapierinformationen

Für Sparpläne ab 25 Euro oder Einmalinvestments ab 500 Euro stellen wir den FondsSecure Systematik unter der ISIN DE000A0D95Y4 bereit:

Hier erhalten Sie das aktuelle monatliche Factsheet der Fondsgesellschaft sowie alle gesetzlichen Informationen
Greenbox Text FS
transparency zugeschnitten
Nachhaltigkeitsstrategie
Immer mehr Anleger erwarten, dass mit ihrer Geldanlage Gutes bewirkt und Schlechtes vermieden wird. Der verantwortungsvolle Umgang mit dem investierten Kapital im Hinblick auf das Nachhaltigkeitsziel SOZIALER FRIEDEN soll daher für alle Unternehmen gelten, in die der Fonds investiert. Für die transparente Umsetzung in Zusammenarbeit mit dem renommierten Researchunternehmen Software-Systems.at Finanzdatenservice GmbH erhielt der Fonds das Transparenzsiegel des European Social Investment Forum (Eurosif*).

Entsprechend dem Nachhaltigkeitskonzept des Fonds erfolgen der Ausschluss von Atomkraft, Kohleförderung, Rüstung, Menschen- und Arbeitsrechtsverletzungen und die Vermeidung kontroverser Aktivitäten gemäß UN-Global Compact bei allen Anlagen.

Wollen Sie tiefer einsteigen in die Nachhaltigkeitsphilosophie unseres Fonds?

Hier können Sie unseren jährlichen Nachhaltigkeitsbericht einsehen:
Gemeinwohlbericht 2017


Hier finden Sie unseren Transparenzbericht für das EuroSif Transparenzsiegel:
Europaeischer_Transparenz_Kodex_GGI



BN Logo NeuBitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise:

Der Investor trägt mit dem Kauf des Fonds Markt- und Kursrisiken. Der Fonds ist Markteinflüssen unterworfen, die nicht dem Einfluss der Fondsgesellschaft unterliegen. Es kann daher keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik tatsächlich erreicht werden. Mikrofinanzinvestments erfolgen in der Regel in Schwellen- und Entwicklungsländer und unterliegen damit spezifischen Länder-, Bonitäts- und Währungsrisiken.
Die Berechnung von Kennziffern erfolgt nach der BVI Methode. Eventuelle Vertriebsvergütungen werden aus der Verwaltungsvergütung bezahlt. Kosten, die beim Erwerb von Fondsanteilen anfallen, wirken sich renditemindernd aus.

Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG und die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des dafür verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners Capital AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, nach § 2 Abs. 10 KWG. BN & Partners Capital AG besitzt für die vorgenannten Finanzdienstleistungen eine entsprechende Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht(BaFin) gemäß § 32 KWG.