Bericht aus dem Fondsmanagement FondsSecure Systematik

Performance Bericht Dezember 2017
Auch im Dezember ist die von vielen Markteilnehmern erwartete Jahresendrally ausgeblieben. Während europäische Aktien gemessen am EuroStoxx 1,8% verloren, zeigten sich US-Aktien deutlich fester und konnten in Vorfreude auf die umstrittene Unternehmenssteuerreform, die Präsident Trump im Repräsentantenhaus und Senat noch kurz vor dem Jahresende durchboxen konnte, leicht zulegen (0,2% auf Eurobasis). Der von 35% auf 20% abgesenkte Steuersatz bedeutet eine maßgebliche Entlastung für US-Unternehmen, die sich positiv auf die Entwicklung der Unternehmensgewinne wie auch auf die Aktienkurse auswirken dürfte. Trump gehört zu den Gewinnern im Dezember in zweifacher Hinsicht: Mit der Steuerreform hat er zum ersten Mal seit Amtsantritt ein großes Projekt erfolgreich durchgesetzt und von der drastischen Erhöhung der Freibeträge für große Erbschaften, die ebenfalls Teil der Steuerreform ist, wird Trump und sein Familienclan im großen Stil profitieren. Der US-Aktienindex S&P 500 schloß zum ersten Mal in der Geschichte alle 12 Monate des Jahres 2017 im Plus und stieg im Jahresverlauf um 19,4%, wobei allerdings für europäische Anleger währungsbereinigt nur 4,6% übrigblieben. Der Goldpreis zog im Dezember um 2,2% an, auf Jahressicht um 13,2%.

Der FondsSecure Systematik konnte sein Anlageergebnis im Dezember nochmals ausbauen und schnitt mit einem Wertzuwachs von 0,9% besser ab als europäische und US-Aktien. Diese Outperformance ist im Wesentlichen auf eine höhere Gewichtung Asiens und auf die überdurchschnittlich gute  Entwicklung einiger Einzelwerte im Dezember zurückzuführen. Im Gesamtjahr erzielte der Fonds einen Zuwachs von 9,64%. Die Wertsteigerung der letzten 5 Jahre beträgt 42,5%, womit der Fonds auf der Liste der über 500 vergleichbaren Fonds auf einem der vordersten Plätze steht.

Die wieder erstarkte Konjunkturentwicklung nicht nur in Europa, sondern gleichzeitig auch in den USA, Asien und den Schwellenländern, die anhaltende Niedrigzinssituation und nicht zuletzt der weitere Anstieg der Unternehmensgewinne sind starke Argumente für eine Fortsetzung der positiven Grundstimmung an den Aktienmärkten. Von begrenzten Rücksetzern wie im Vorjahr gesehen gehen wir auch in 2018 aus, aber auf Sicht bis zum Jahresende und darüber hinaus halten wir höhere Kurse an den Aktienmärkten für sehr wahrscheinlich. Strategisch sehen wir derzeit keinen Grund, unsere aktuell hohe Aktienquote von ca. 80% wesentlich zu reduzieren, solange nicht unerwartete Ereignisse eintreten, die eine Gefahr unser positives Szenario darstellen könnten.

 

Wertentwicklung FondsSecure Systematik (Performance in % seit Juni 2012)

Wertentw. 2017 Rendite 2016 Rendite 2015 Rendite  2014 Rendite  2013 Rendite  2012 Rendite  2011 Rendite  2010 Rendite  2009 Volatilität 5 Jahre
9,64% 2,20% 7,2% 9,17% 8,68% -1,04% -16,15% 11,74% 11,75% 8,3%

Assetklassen

 Nachhaltigkeits-Siegel

 Nachhaltigkeitskonzept

   transparency zugeschnitten Greenbox Text FS
 www.fondssecure.de / service@gginstitut.de  
Top Positionen
Euro 13,5%
VONTOBEL SUSTAINABLE ASIA (EX-J) HI HE 3,4%
SYCOMORE SELECTION RESPONSABLE I 3,3%
APUS CAPITAL REVALUE FONDS I 3,3%
QUEST CLEANTECH FUND C 3,2%
NORDEA GLOB. CLIMATE & ENVIRONM. BI 3,2%
UBS ETF MSCI EMU SOCIALLY RESPONSIBLE 3,2%
ROBECOSAM SMART MATERIALS FUND C 3,1%
AVESCO SUSTAIN. HIDDEN CHAMP. EQ. I 3,1%
FORTEZZA FINANZ AKTIENWERK I 3,0%
Haftungshinweis: Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG, die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG und die Abschlussvermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 2 KWG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des dafür verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners Deutschland AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, nach § 2 Abs. 10 KWG. Die BN & Partners Deutschland AG verfügt über entsprechende Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die ausgewiesenen Daten und Informationen wurden vom GOOD GROWTH Institut für globale Vermögensentwicklung mbH mit kaufmännischer Sorgfalt auf der Grundlage der von dem Fondsanbieter  gemachten Angaben zusammengestellt. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird vom Institut nicht übernommen. Dies gilt insbesondere für die Anlageziele, die Fondsdaten und Kennzahlen, die Portfoliostruktur und die Wertentwicklung. Maßgeblich sind allein die Prospektunterlagen sowie der Jahres- und Halbjahresbericht. *)Das Europäische Transparenz-Logo für Nachhaltigkeitsfonds kennzeichnet, dass sich BN&Partners als Fondsberater  verpflichtet, korrekt, angemessen und rechtzeitig Informationen zur Verfügung zu stellen, um Interessierten, insbesondere Kunden, die Möglichkeit zu geben, die Ansätze und Methoden der nachhaltigen Geldanlage des jeweiligen Fonds nachzuvollziehen. Ausführliche Informationen über die Transparenzleitlinien erhalten Sie unter eurosif.org
Datenquellen: Onvista / Eigene Berechnungen
Share this:

Written by