Bericht aus dem Fondsmanagement FondsSecure Systematik

Performance Bericht August 2017
Die ausgeprägte Sommerflaute, die wir in unserem Juni-Bericht antizipiert hatten, hat den Juli und August bestimmt. Es hat sich nicht viel bewegt. Trotz erheblicher Irritationen, ausgehend u. a. von Nordkorea und dem tollpatschigen, strategielosen Verhalten des amerikanischen Präsidenten haben die Märkte – dank dem insgesamt positiven Konjunkturumfeld – nur maßvoll konsolidiert. Auch von dem jährlichen Treffen der wichtigsten Notenbankchefs Ende August in Jackson Hole ging diesmal kein politisches Störfeuer aus, da sich sowohl Frau Yellen als auch Herr Draghi über ihre weiteren geld- und zinspolitischen Pläne ausschwiegen.

Die großen Aktienindizes DAX, MSCI World und EuroStoxx 50 haben den August mit einem kleinen Minus von 0,5% bis 0,8% glimpflich überstanden (auf Euro-Basis). Während EuroStoxx und DAX seit Jahresbeginn um 3,2% bzw. 5,0% zulegen konnten, hat der Weltaktienindex in Euro gerechnet 2,9% abgegeben. Der Erdölpreis war auch in den Sommermonaten heftigen Schwankungen unterworfen, während sich der Goldpreis seit dem Sprung über die Marke von 1.300 USD/Unze anschickt, einen positiven Trend auszubilden.

Der FondsSecure Systematik konnte im August den Stand vom Vormonat halten und den Vorsprung gegenüber den Aktienindizes, vor allem dem globalen Index MSCI World, weiter ausbauen. Das Plus seit Jahresbeginn beträgt 6,3% per 31.08.2017.

Die in Erwartung der Sommerflaute im Juni reduzierte Aktienquote haben wir Ende August begonnen, wieder zu erhöhen mit Ziel 70-80%, da wir die Voraussetzungen für eine Fortsetzung der positiven Entwicklung der Aktienmärkte grundsätzlich für gegeben halten (insgesamt gute Konjunktur, anhaltend niedriges Zinsniveau, gute Gewinnentwicklung bei den Unternehmen). Von einer militärischen Eskalation im Nordkoreakonflikt gehen wir nicht aus und eine Crashgefahr sehen wir derzeit auch deshalb nicht, weil von einer allgemeinen Euphorie bei Investoren, die einer Korrektur fast immer vorausgeht, derzeit keine Rede sein kann. Sollten unsere Erwartungen so nicht eintreten, würden wir nicht zögern, die Aktienquote wieder zeitnah abzubauen und das Portfolio mit geeigneten Instrumenten zu stabilisieren.

Wertentwicklung FondsSecure Systematik (Performance in % seit Juni 2012)

Wertentw. 2017 Rendite 2016 Rendite 2015 Rendite  2014 Rendite  2013 Rendite  2012 Rendite  2011 Rendite  2010 Rendite  2009 Volatilität 5 Jahre
7,4% 2,20% 7,2% 9,17% 8,68% -1,04% -16,15% 11,74% 11,75% 8,3%

Assetklassen

 Nachhaltigkeits-Siegel

 Nachhaltigkeitskonzept

   transparency zugeschnitten Greenbox Text FS
 www.fondssecure.de / service@gginstitut.de  
Top Positionen
Euro 9,7%
VONT.-MTX S.A.L(EX-J)HIHE 3,7%
FORTEZZA FI.-AKTIENWERK 3,5%
SYCOMORE SELECTION RESPONSABLE I 3,2%
LOMBARD ODIER FUNDS GLOBAL RESPONS 3,2%
VONTOBEL FUND -MTX SUSTAINABLE  ICAPDL 3,2%
QUEST .MGMT-QUEST CLEANTECH C 3,2%
UBS E.-MSCI EMU S.R.EOAD 3,2%
APUS CAPITAL REVALUE FO.I 3,%
AVESCO SUSTAINABLE HIDDEN CHAM.EQ.I 3,1%
Haftungshinweis: Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG, die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG und die Abschlussvermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 2 KWG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des dafür verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners Deutschland AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, nach § 2 Abs. 10 KWG. Die BN & Partners Deutschland AG verfügt über entsprechende Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die ausgewiesenen Daten und Informationen wurden vom GOOD GROWTH Institut für globale Vermögensentwicklung mbH mit kaufmännischer Sorgfalt auf der Grundlage der von dem Fondsanbieter  gemachten Angaben zusammengestellt. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird vom Institut nicht übernommen. Dies gilt insbesondere für die Anlageziele, die Fondsdaten und Kennzahlen, die Portfoliostruktur und die Wertentwicklung. Maßgeblich sind allein die Prospektunterlagen sowie der Jahres- und Halbjahresbericht. *)Das Europäische Transparenz-Logo für Nachhaltigkeitsfonds kennzeichnet, dass sich BN&Partners als Fondsberater  verpflichtet, korrekt, angemessen und rechtzeitig Informationen zur Verfügung zu stellen, um Interessierten, insbesondere Kunden, die Möglichkeit zu geben, die Ansätze und Methoden der nachhaltigen Geldanlage des jeweiligen Fonds nachzuvollziehen. Ausführliche Informationen über die Transparenzleitlinien erhalten Sie unter eurosif.org
Datenquellen: Onvista / Eigene Berechnungen
Share this:

Written by